something similar is? How can defined?Spieltreff Casino

Was Ist C Date

Was Ist C Date Seriosität von C-Date im Test

Fetisch, flotter Dreier, heiße Affäre. C-Date steht für "Casual Dating" – hier wird also gar nicht erst so getan, als ob man jemanden zum Biertrinken. Bewerten Sie C-Date wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Handelt es sich bei C-Date um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf nanohana.co ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen lesen! Anmelden und sofort Casual Sex haben? Ganz so einfach ist es nicht. Was ist bei C-date gut, wovor muss man aufpassen? Alle C-date. C-Date ist im Bereich Casual Dating ein klarer Marktführer. Kein anderer Anbieter weist in diesem Bereich eine so hohe Mitgliederanzahl auf. Grund genug für.

Was Ist C Date

C-Date ist im Bereich Casual Dating ein klarer Marktführer. Kein anderer Anbieter weist in diesem Bereich eine so hohe Mitgliederanzahl auf. Grund genug für. Handelt es sich bei C-Date um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf nanohana.co ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen lesen! Unser C-Date Test mit den neusten Fakten über: Kosten, Kündigung, Erfahrungen und Chancen - Wie gut ist C-Date wirklich oder doch nur alles Abzocke? Mann schreibt die Frauen Höfflich an und bekommt Paypal Konto Aufladen Antworten. Der Name sei bei C-date Kostenlos Casino Slots. Stefano Anfangs dachte ich, dass in einem Casual Dating Portal nicht so viele Frauen anzutreffen sind. C-Date Postfach. Durch die Möglichkeit den Erotiktyp per Bilderauswahl zu definieren, fällt eine sonst mühsame und langwierige Aufgabe weg. Zum Glück haben die nicht meine Adresse o. Anders als sonst üblich, ist das Platzhalterbild ein richtiges Foto und auch nicht immer gleich, was neue Nutzer erst mal verwirren dürfte. Doch der Rückschein bzw. Basis-Angaben via ankreuzen z. Auf zu vielen Hochzeiten zu tanzen ist mir zu anstrengend. Es kommt entscheidend darauf an, wie man einen Kontaktvorschlag anspricht bzw. C-date gibt an, dass für eine Kündigung auf dem Portal ein Kündigungsschreiben heruntergeladen und ausgedruckt werden muss. Facebook Twitter Pinterest. Spart euch die Erfahrung und das Geld. Andererseits ist natürlich gerade bei Mitgliedschaften das Abo eine einfache Möglichkeit den Service zu bezahlen. Sowohl in Deutschland, als auch in der Schweiz und in Österreich. Besonders beeindruckt war ich von der Kontaktfreudigkeit der Mitglieder. Hass-Berichte ohne Erläuterungen und Beleidigungen können wir leider Was Ist Ein Miner veröffentlichen. Und siehe da, es hat funktioniert. Das Design ist altbacken. Falls bereits ein Chat besteht, kann natürlich auf diesem aufgebaut werden.

Was Ist C Date Videovorschau zu C-Date

Mehr als vier Millionen Menschen haben sich bei dem Anbieter registriert. Ein Nachbar hat es gesehen und uns bei der Gemeinde angezeigt. In den vier Wochen Praxistest habe ich 20 ernsthafte Nachrichten versendet vgl. Der Test hat gezeigt, dass die Kontaktvorschläge sehr gut zu den Suchkriterien passen. Man muss schon ein wenig Zeit investieren bis es klappt. Die zugrunde liegende Systematik der C-Date Profilgestaltung ist sicher im Sinne aller Nutzer, die sich einen https://nanohana.co/casino-online-ohne-download/beste-spielothek-in-gstighofen-finden.php und anonymen Nutzerverkehr wünschen. Das ganze Produkt basiert nur auf Abzocke.

Was Ist C Date Video

Unser C-Date Test mit den neusten Fakten über: Kosten, Kündigung, Erfahrungen und Chancen - Wie gut ist C-Date wirklich oder doch nur alles Abzocke? Mehr als nur ein Date – Finden Sie Ihren passenden Partner für ein prickelndes Kennenlernen. Kostenlos beim Testsieger C-Date anmelden! Du hast genug vom Online-Dating und möchtest deinen Vertrag bei C-Date kündigen? aboalarm zeigt dir, worauf du achten musst.

Auf der einen Seite ist es gut, dass Daten nach der Kündigung wirklich gelöscht werden. Andererseits dürfen die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet werden, obwohl C-date kostenpflichtig ist.

Beim Thema Preis liegt C-date im Mittelfeld; mit drei unterschiedlichen Vertragslaufzeiten findest du ein typisches Angebot.

Die Registrierung und die Erstellung des eigenen C-date-Profils ist sehr gut gestaltet; man muss nicht stundenlang Fragen zum eigenen Profil ausfüllen, sondern kann nach ein paar Minuten loslegen.

Doch wie verhält es sich mit den Mitgliedern? Lernt man auch wirklich welche kennen? Ganz gut funktioniert eine recht unverfängliche erste Nachricht :.

Halllo [Name des Mitglieds], einen interessanten Erotik-Typ hast du — alles sehr romantisch.

Der passt ziemlich gut zu meinem. Erzähl mir doch mal von deinen Wünschen die du hier erfüllt bekommen möchtest.

Man kommt dann ins Gespräch und tauscht Bilder, Wünsche und Rahmendaten aus. Treffen kommen nicht so schnell zustande, die meisten weiblichen Mitglieder sind recht vorsichtig.

Der Wunsch nach Sex führt dazu, dass man sich doch mehr abtastet, als das bei klassischen Singlebörsen der Fall ist.

In meinem Test kam es nach 2 Wochen zum 1. Treffen mit einer Affären-Partnerin. Wichtig für den Erfolg bei C-date ist:.

Weitere Informationen findet man im C-date-Magazin. Und grundsätzlich muss man sagen, dass die Problematik auch besteht.

Man sollte auf diese Mails auf keinen Fall antworten. Die Antworten sind meistens mit Trojanern und anderen Schädlingen verseucht.

Um den Fake-Profilen auszuweichen, sollte man es mit den eigenen Erwartungen nicht übertreiben. Wenn man einen Partner sucht, dessen sexuelle Vorlieben harter Sex, Analsex und Oralsex sind, dann wird man hauptsächlich Fake-Profile vermittelt bekommen.

Man trifft auf C-date normale Frauen — keine Pornostars. Es sind ganz normale Frauen und Männer, wie du und ich, die auf C-date unterwegs sind, dies sollte man nicht vergessen.

Der einzige Kontakt, den ich gefunden habe, hatte mich angeschrieben. Mit ihr kam es tatsächlich auch zu einer Affäre.

Nachdem ich dann meine Sucheinstellung entsprechend abgeändert habe, sind in meinen Kontaktvorschlägen fast keine Fake-Profile mehr.

Ich würde sagen, jeder fünfte Kontaktvorschlag ist noch ein Fake. Ein weiterer Tipp, um Fake-Kontakte zu vermeiden, ist es, Profile mit Standard-Bild leider bei C-date unterschiedliche Bilder mit echten Frauen und einem Namen, der nur einer wirren Buchstabenkombination besteht z.

WOZY4F94 , zu ignorieren. Echte Kontakte stellen in aller Regel selbst ein Profilbild ein und wählen auch ein echtes Pseudonym.

In den Nachrichten schreibt man auch nicht so viel über Privates, man möchte ja gerade nicht eine Beziehung mit dem Gegenüber, sondern möchte ein sexuelles Abenteuer erleben.

Junge Mitglieder findet man auch, aber in einer etwas niedrigeren Konzentration. Wie bei so vielen Kontaktportalen müssen bei C-date nur Männer bezahlen; Frauen treffen sich kostenlos mit Männern.

Eine geringe Schutzgebühr wäre auch für Frauen sinnvoll. Diese würde die Fake-Profile vermindern und Frauen wären auch nur aktiv, wenn sie ernsthaft auf der Suche nach einem Sex-Partner sind.

Die mobile App von C-Date hat alle Funktionen, die man erwartet. Man kann alles machen, was man auch auf der Website von C-Date machen kann.

Insgesamt kann man sogar sagen, dass die App organisierter wirkt als die Webseite. Besonders interessant war aus unserer Sicht, dass man günstigere Einstiegsangebote in der App angeboten bekommt.

Diese werden allerdings nach der Probezeit zu den teureren Standard-Preisen gewechselt, wenn man nicht vorher kündigt. Im folgenden habe ich über einen etwas längeren Zeitraum zwei erste Nachrichten getestet und wie diese funktionieren, um Kontakt zu einem potentiellen Sex-Partner herzustellen.

Auf individuelle Nachrichten habe ich verzichtet, da die Profile auf C-date schlicht zu wenig hergeben, als dass ich da was schreiben könnte.

Man lernt über C-date relativ leicht Frauen kennen, bei denen ein sexuelles Interesse besteht. Grundsätzlich entspricht das dem Werbeversprechen von C-date.

Wenn man also wirklich nur auf Sex aus ist, kann man diesen auf C-date finden. Man sollte sich aber im Klaren sein, dass das erste Treffen 1 — 2 Wochen vorarbeit verlangt und dass es nicht bei jedem Treffen auch wirklich zum Sex kommt.

Durch die mobile App kann man sich bei C-date auch unterwegs die Zeit vertreiben. Einen Stern bekommt C-date für die Fake-Profile abgezogen, die einem empfohlen werden.

Das ist nicht unbedingt der Fehler von C-date, ich glaube hier kann man nicht so viel tun; die Fake-Profile werden auch recht schnell gelöscht.

Nichtsdestotrotz, nervig sind sie schon. C-date verschickt 1 — 3 Kontaktvorschläge pro Tag, das ist der zentrale Kennenlernmechanismus auf C-date.

Weitere Möglichkeiten Mitglieder auf C-date zu finden gibt es nicht. Zusätzlich teilt C-date einem noch mit, wenn ein Mitglied sein Profil besucht.

In der Regel sind das aber Mitglieder, die man eh schon als Kontaktvorschlag bekommen hat. Mittlerweile gibt es auch einen Chat bei C-date, der es etwas einfacher macht, zu überprüfen, ob ein vorgeschlagener Kontakt wirklich der richtige ist — allerdings kann man dafür auch einfach telefonieren.

Grundsätzlich funktionieren die Kontaktvorschläge ganz gut, sie verlangen aber auch eine Menge Geduld; man kann sich nicht selbst durch die Mitglieder arbeiten, sondern ist auf die Vorschläge von C-date angewiesen.

Die Anmeldung bei C-date ist zwar kostenlos, aber um C-date sinnvoll nutzen zu können, benötigen Männer einen Premium-Account.

Man kann bei C-date aus drei unterschiedlich gestaffelten Vertragslaufzeiten auswählen. Die Verträge mit längerer Laufzeit sind pro Monat günstiger:.

Beim Datenschutz hinterlässt C-date einen zwiespältigen Eindruck. Zu einen werden Daten nach Kündigung des Accounts wirklich gelöscht und nicht wie z.

Das ist absolut positiv und kein Standard — auch wenn das so sein sollte. Auf der anderen Seite lässt sich C-date recht umfangreiche Rechte für die Verwendung anonymisierter Daten zu Marktforschungszwecken zusichern.

Das ist aus meiner Sicht unverständlich. Für das Geschäftsmodell von C-date sollten Marktforschungsdaten nicht relevant sein.

Ich verstehe, dass für Zahlungsdienstleister Konto-Daten weitergegeben werden müssen, um Geld von den Kunden zu bekommen.

Aber Marktforschung sollte nicht mit meinen Daten gemacht werden. Immerhin bezahle ich ja für den Dienst. Allerdings räumt einem C-date umfangreiche Kündigungsrechte für die Datenschutzvereinbarung ein.

Um genaueres zu erfahren, haben wir bei Secret. Als Antwort haben wir eine Erklärung bekommen und einen Link zu einem Download mit den gespeicherten Informationen unseres Testaccounts.

Dieser beinhaltete die hochgeladenen Bilddateien, die Profilinformationen und Kundeninformationen wie z. Kostenlose Accounts kann man bei C-date jederzeit und ohne Probleme kündigen, man kann sich einfach im Backend abmelden.

C-date löscht und den Account und auch die Daten, die es über einen hat Das ist gut! Mit seinen Kunden geht C-date nicht so zuvorkommend um.

Wer seinen kostenpflichtigen Account löschen will, muss im Backend ein PDF erzeugen, das man erst ausdrucken und unterschreiben muss und dann per Fax an C-Date in Luxemburg schicken muss.

Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Ablauf des kostenpflichtigen Zugangszeitraums; danach verlängert sich der Vertrag automatisch um eine Periode.

Wenn ich also einen 3-monatigen Zugang für C-date gekauft und ich nicht bis 14 Tage vor Ende dieses Zugangs gekündigt habe, muss ich automatisch noch einmal 3 Monate zahlen.

Nach der Kündigung wird der Account in einen kostenlosen umgewandelt. Wenn man seine Daten dann völlig entfernen will, muss man diesen löschen — was ich O.

Die Kündigung per Fax finde ich ganz schön unverschämt. Aus meiner Sicht ist das reine Schikane. Wer besitzt denn heute noch ein Fax — ich jedenfalls nicht.

Ich verstehe, dass C-date nicht will, dass Kunden zu leichtsinnig Accounts kündigen, aber das hätte man auch im Backend erledigen können.

Für den Kauf ist ja auch keine Unterschrift erforderlich. Im Test war das Fax von C-date permanent besetzt; mir ist dann die Geduld abhanden gekommen und ich habe das ausgedruckte und unterschriebene PDF eingescannt und per E-Mail an service c-date.

Die Kündigung wurde innerhalb von 4 Stunden bestätigt:. Wir haben Ihre Kündigung erhalten und den Vertrag zu dessen Ablauf gekündigt.

Ihre Mitgliedschaft wird nicht verlängert werden. Es wird keine weiteren Abbuchungen geben. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen Ihr C-date Team. Warum C-date den Kündigungsprozess so kompliziert macht und dann eine erhaltene Kündigung so rasch bestätigt, ist mir persönlich schleierhaft.

Nach dem Ablauf der Mitgliedschaft werden alle Funktionen zurückgesetzt. Auch schon erhaltene Nachrichten kann man nicht mehr lesen.

Man kann nur noch sein Profil editieren. C-date lässt sich praktisch von jeder Form von Haftung freisprechen. Insbesondere übernimmt C-date keine Erfolgsgarantie.

Was aber, wenn man ehrlich ist, auch verständlich ist. Dass C-date nicht für Nutzer, Fake-Profile und erfolgreiche Kontaktvermittlung haften will, ist nachvollziehbar.

C-date versteht sich nur als Plattform, die Kontakte zusammenbringen will. Bei Kosten, Vertragsdetails und Datenschutz ist C-date nur durchschnittlich.

Das C-date, obwohl man zahlen muss, die eigenen Daten noch zu Marktforschungszwecken verkauft, empfinde ich schon als ein wenig unverschämt.

Der aufwendige Kündigungsprozess ist auch nicht nötig und erhöht nicht das Vertrauen in die Plattform. Um auf www.

Nachdem man den Registrieren-Button gedrückt hat, wird man im 1. Schritt muss man dann noch die eigene E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben.

Damit ist die eigentliche Registrierung abgeschlossen. Nachdem man seine Registrierung über einen E-Mail-Link bestätigt hat, wird man bei der ersten Anmeldung aufgefordert, die Suchkriterien für einen möglichen Date-Partner festzulegen.

Diese sind grundsätzlich die gleichen Kriterien, die man auch in seinem Profil angegeben hat. Bei den Suchkriterien legt man auch fest, welche erotischen Vorlieben man sucht.

Hier kann z. Grundsätzlich sollte man sich überlegen, was man hier angibt. Es gibt wenige Frauen, die wirklich mit einem Fremden Analsex wollen.

Das kann zur nervigen Vermittlung von Fake-Profilen führen. Schlussendlich kann man noch ein Foto von sich hochladen, was aus meiner Sicht immer zu empfehlen ist.

Dabei kann man auch festlegen, ob das eigene Profilbild nur auf Anfrage sichtbar sein soll oder immer. Wenn man kein Bild auswählt, wird ein Bild von C-date eingesetzt.

Anders als sonst üblich, ist das Platzhalterbild ein richtiges Foto und auch nicht immer gleich, was neue Nutzer erst mal verwirren dürfte.

Als letzten Teil seines Profils kann man noch seinen Erotiktyp auswählen. Hier hat sich C-date was ganz praktisches einfallen lassen: Man wählt 5 Bilder aus 84 aus.

Diese Bilder repräsentieren jeweils eine eigene erotische Vorliebe; die 5 Ausgewählten ergeben dann in Kombination den Erotiktypen.

Man hat sonst wenig Möglichkeiten sein Profil zu individualisieren. Hier gibt man an, in welchen Regionen man gesucht wird und in welchen Regionen für einen gesucht wird.

Das ist insofern wichtig, da man hier nur Bundesländer angeben kann. Auch sollte man überlegen, ob man nicht vielleicht nahegelegene Bundesländer angibt.

Ich wohne beispielsweise in Hessen, direkt an der Grenze zu Rheinland-Pfalz; wenn ich über den Rhein fahre, bin ich direkt in Mainz — hier wäre es fahrlässig, wenn ich nicht auch Rheinland-Pfalz als Region angeben würde.

Der Bezahlprozess läuft sehr einfach ab, sobald man eine Nachricht schreiben will, wird man aufgefordert, eine Premium-Mitgliedschaft zu eröffnen.

Dazu wählt man die gewünschte Laufzeit und gibt im zweiten Schritt seine Zahlungsdaten ein. Man kann entweder per Lastschrift oder per Kreditkarte zahlen.

Die Registrierung und das Ausfüllen des Profils sind bei C-date wirklich gut gelöst. Anders als bei anderen Singlebörsen geht es schnell, und wenn man nichts ausfüllt, werden sinnvolle Standards verwendet.

Wie auch immer — das trifft wahrscheinlich auf jede Dating-Seite zu, auf der ich gewesen bin. Allerdings habe ich nicht die Frau meiner Träume getroffen — in diesem Sinne war die Seite also eine Enttäuschung.

Was die Benutzerfreundlichkeit der Website betrifft: Die Möglichkeit, mein Profil so zu gestalten, dass es rüberbringt, was ich will, hat mir gut gefallen.

Nämlich nach Frauen, die mutig und wild sind. Ich dachte, ein guter Ort, um nach unkonventionellen Frauen zu suchen — auch wenn es für mich am Ende nicht geklappt hat.

Habe mir vor wenigen Tagen das Premiumpaket zugelegt und auch so und seit dem geschrieben was das Zeug hält. Es kommt nicht eine einzige Nachricht zurück und die Premium-Mitgliedschaft ist die pure Abzocke.

Ich denke, dass Lovoos Mio. Mitglieder wers glaubt wir seelig zu Darüber hinaus ist C-Dating eine dieser Datingseiten, die den Männern das Geld aus der Tasche zieht ohne jegliche Aussicht auf Erfolg und Frauen wie überall kostenlos an alles rankommen.

Nicht falsch verstehen, aber Frauen tun gar nichts, füllen ihre Profile nicht aus, verbergen ihre Fotos, geben absolut nichts von sich preis und geben einem keine Infos für eine vernünftige Nachricht und schreiben selbst nicht ein einziges Wort.

Die Frauen sollen geschützt werden und das ist auch gut so… aber keiner redet über die Männer, die hier wie auf Portalen wie C-Dating, Partnership und Konsorten hunderte von Euros ausgeben und von Fakeprofilen und Betrügern umgeben sind und hemmungslos verarscht werden.

Zum einen eine Nachrichtenfunktion ähnlich einem E-Mailsystem. Zum anderen eine Chatfunktion. Der Nachrichtenverlauf erscheint dann in Form von Sprechblasen, wie man es beispielsweise vom iPhone kennt.

Das Nachrichtensystem an sich hat nicht sehr viele Funktionen. Es können neue Nachrichten geschrieben werden, es kann auf Nachrichten geantwortet werden und es können Nachrichten gelöscht werden.

Mehr kann man damit nicht machen, braucht man meines Erachtens aber auch nicht. Entscheidend ist viel mehr WIE man es macht.

Die folgenden Ergebnisse des Kontakttests zeigen deutlich, dass der Ton die Musik macht. Es kommt entscheidend darauf an, wie man einen Kontaktvorschlag anspricht bzw.

Höflich zu bleiben ist nur eine Grundvoraussetzung, um eine positive Nachricht zu erhalten. Weiterhin scheinen vor allem Kreativität und eine persönliche Ansprache entscheiden zu sein.

Abbildung C-date, Praxistest, Kontaktbilanz, dumme Anmachsprüche funktionieren auch auf C-date nicht. Auf keinem anderen Casual Dating Portal habe ich so viele positive Antworten bekommen, wie bei C-date.

Dabei gibt es natürlich klare Unterschiede. Zu recht. Die letzten drei Nachrichten waren nicht gerade einfallsreich und eher plump, wenn nicht sogar geschmacklos.

Ich war also nicht überrascht, dass mit den letzten drei Nachrichten nicht viel zu gewinnen war. Viel mehr überrascht war ich jedoch von der Anzahl der positiven Antworten auf die ersten zwei Nachrichten.

Nun aber zu den Details des Kontakttests. Insgesamt habe ich 50 Nachrichten versendet. Je Nachrichtentyp wurden von mir exakt zehn Nachrichten an unterschiedliche Kontakte verschickt, mit denen ich vorher noch nicht in Kontakt stand.

Wer lieber spontan kommuniziert oder ein reges Hin-und-Her schätzt, kann auf C-date auch chatten. Die Chatfunktion ist so eingestellt, dass unbekannten Mitgliedern ein Chatanfrage geschickt werden kann.

Falls bereits ein Chat besteht, kann natürlich auf diesem aufgebaut werden. Sollten mal nicht genügend Kontaktvorschläge zur Verfügung stehen, kann über diese Chatfunktion nach weiteren Kontakten gesucht werden.

Die Information kann sehr nützlich sein, weil anzunehmen ist, dass diese Person bereits etwas am eigenen Profil interessant fand.

Im Praxistest war gerade diese Funktion sehr wertvoll. Mitglieder, die bereits mein Profilbild mochten, gaben sehr viel öfter Antwort auf meine Nachrichten und waren auch öfter zu einem Casual Date bereit.

Dabei handelt es sich um eine einzige Frage zum Thema Sex im weitesten Sinne. Antwortmöglichkeiten werden vorgegeben. Das anfragende Mitglied möchte gerne sehen, ob das angeschriebene Mitglied die Frage mit der selben Antwort beantwortet.

So können Gemeinsamkeiten oder natürlich auch Unterschiede festgestellt werden. Das kann sehr nützlich sein. Und zwar nicht nur für diese eine Anfrage.

Die Antworten auf die bereits beantworteten Fragen werden auf dem Profil angezeigt. Mit der Beantwortung der Fragen des Tages wird also das Profil geschärft und aussagekräftiger.

Damit steigen die Erfolgschancen. Die C-date Registrierung läuft sowohl mit dem Computer als auch mit dem Handy oder dem Tablet problemlos ab.

In sechs kurzen Schritten werden Informationen zur Person abgefragt. Insgesamt dauert die Registrierung keine fünf Minuten. Damit liegt der Registrierungsaufwand am unteren Ende der Zeitskala verglichen mit anderen Singlebörsen.

Die Registrierung ist darüberhinaus ganz ansprechend gemacht. Bilder von halbnackten Frauen oder Männern stimmen einen auf das bevorstehende Casual Dating ein.

Schritt 1: Welche Erlebnisse suchen Sie? Schritt 4: Was ist Ihr Alter und Beziehungsstatus? Abbildung C-date, Screenshot, Profilansicht meines Accounts, so sehen mich die anderen Mitglieder.

Wichtig für das Profil und die daraus resultierenden Kontaktvorschläge ist die Angabe des eigenen Erotiktyps. C-date hat sich zur Bestimmung des eigenen Erotiktyps etwas Nettes einfallen lassen: Aus einem Sortiment aus über 80 Bildern soll eine Auswahl von fünf Bildern getroffen werden, die den eigenen Sinn für Erotik am besten beschreibt.

Bei einer Banane im Mund Oralsex oder Handschellen Bondage ist es offensichtlich, was gemeint ist, allerdings ist nicht bei allen Bildern so klar, wofür diese stehen.

Entscheidend ist hierbei wohl eher, dass die Bilder einen ansprechen — oder eben auch nicht. Aus der getroffenen Bilderauswahl macht C-date dann automatisch eine Erotiktyp Einordnung.

Durch Ausprobieren hatte ich aber auch andere Erotiktypen generiert z. Damit es mit dem Casual Dating auf C-date auch wirklich funktioniert, muss natürlich ein Profilfoto hochgeladen werden.

Meine Erfahrung hat klar gezeigt, dass die Antwortquote ohne Profilfoto drastisch sinkt. Verständlich, möchte doch jedes Mitglied wissen, mit wem es zu tun hat.

Ist ein Profilfoto hochgeladen, dauert es noch eine Weile bei mir ca. Das liegt daran, dass C-date das Foto einer Prüfung unterzieht. Gerade diese Überprüfung ist in meinen Augen sehr viel wert und mindert die Anzahl von Fake-Profilen.

In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass mit mehreren Bildern im Profil, die Chancen auf ein Date steigen. Denn umso besser ist der Eindruck, den sich ein anderes Mitglied von einem selbst machen kann.

Natürlich sollten nur Fotos hochgeladen werden, die die eigene Hemmschwelle nicht überschreiten. In dieser Sektion können die bereits in der Registrierung gemachten Angaben abgeändert oder erweitert werden.

Neben Angaben zur Person, wie beispielsweise Alter und Aussehen, werden auch charakterliche Eigenschaften erfragt. Durch die Auswahl von drei Begriffen soll der eigene Charakter beschrieben werden.

Das ist zwar etwas plump, hilft aber sicherlich bei der groben Auswahl der Kontaktvorschläge. Wer beim Charakter mehr in die Tiefe gehen möchte, muss das dann im Gespräch mit einem Kontakt tun.

In diesem Bereich erfolgen die wohl wichtigsten Angaben überhaupt. Hier kann direkt angegeben werden nach welchen Mitgliedern C-date für einen suchen soll.

Je mehr Angaben gemacht werden, desto genauer sind am Ende auch die Kontaktvorschläge. Es lohnt sich also, hier etwas Zeit zu investieren.

Letztendlich sind aber auch diese Angaben schnell gemacht. Das sind sicherlich noch die einfachen Angaben und problemlos auszufüllen. Weiter geht es mit der Angabe der Region Bundesland, Landkreis , in denen gesucht werden soll.

Hier rate ich für Nutzer, die in einem kleinen Bundesland leben oder an der Grenze zu einem anderen, die angrenzenden Bundesländer oder Landkreise in jedem Fall auch zu nennen.

So wird die Auswahl an Kontakten erhöht. Für mich persönlich war die Landkreisbestimmung interessant. Für meinen Praxistest habe ich Deutschland, Bayern und München ausgewählt.

Interessant wird es im nächsten Feld, in dem das Aussehen des Kontaktes bestimmt werden soll.

Beim Casual Sex ist eben alles möglich, da kann dann genau angegeben werden, wie der potentielle Partner aussehen soll.

Die Auswahloptionen sind nicht besonders raffiniert, was es hier aber auch nicht braucht. Für die Definition der optischen Eigenschaften des Sexpartners reichen die Attribute aus.

Hier unterscheiden sich die unterschiedlichen Casual Dating Portale aber auch kaum. Tatsächlich beim Thema Casual Sex angelangt ist man dann im folgenden Feld.

Für meinen Geschmack zu viele, weshalb ich diese Option gerne nutzte. Der Nickname sollte unbedingt geändert werden. Zu Beginn besteht der Nickname bei C-date aus einem kryptischen Code z.

Es empfiehlt sich einen vertrauensvollen und leicht zu merkenden Nickname auszusuchen. Das Profil bildet neben den Kontaktvorschlägen den Kern von C-date.

Hier werden die Suchkriterien für die Kontaktvorschläge eingestellt. Demnach verfügt das Profil über viele Einstellungsmöglichkeiten, die meiner Meinung nach auch alle relevanten Aspekte abdecken.

C-date überzeugt durch eine einfache und leicht verständliche Bedienung. Alles ist übersichtlich angeordnet und trotz den vielen Funktionen, wirkt alles aufgeräumt.

Persönlich gefällt mir am besten, dass C-date nicht überladen wirkt. Weniger überzeugend mag das Design sein.

Es wirkt ein klein wenig verstaubt. Die Farbwahl des Logos ist natürlich Geschmackssache. Letztendlich zählt jedoch, ob das Casual Dating Portal funktioniert.

Zunächst könnte man sagen: Ja, C-date kann kostenlos genutzt werden. Auch in meinem Praxistest hatte ich zunächst mit einem kostenlosen Mitgliederkonto agiert.

Letztendlich bleibt die Antwort aber: Nein, als Mann kann C-date nicht kostenlos genutzt werden. Zumindest dann nicht, wenn sich wirklicher Erfolg beim Casual Dating einstellen soll.

Das liegt daran, dass ohne eine Premiummitgliedschaft nicht aktiv nach einem Sexpartner gesucht werden kann. Zwar können sich Männer kostenlos registrieren und erhalten auch kostenlos Partnervorschläge.

Diese Profile können aber weder im Detail angeschaut werden, noch lässt sich einer der Vorschläge anschreiben.

Richtig gehört, für Frauen sieht die Sache ganz anders aus. Frauen können C-date mit sämtlichen Funktionen völlig kostenlos nutzen. C-date verfährt in seiner Preispolitik deswegen so, weil es hofft dadurch den Frauenanteil auf dem Portal hoch zu halten.

Gegebenenfalls könnte hier ein geringfügiger Preis für Frauen Abhilfe schaffen. Und das würde ich auch allen raten.

Möchte man dann allerdings loslegen und tatsächlich mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten, ist eine Premiummitgliedschaft unumgänglich.

Was ich auch in Ordnung finde, denn kein Service der Welt kann werbefrei und kostenlos angeboten werden. Die Leistung muss natürlich stimmen.

C-date ist zwar leider nicht das günstigste Casual Dating Portal, dafür aber meiner Meinung nach das Beste vergleiche Praxistest.

Leider funktioniert auch C-date mit einem Abo-Modell. Wird vergessen rechtzeitig zu kündigen, verlängert sich das Abo um die zuvor gekaufte Laufzeit.

Andererseits ist natürlich gerade bei Mitgliedschaften das Abo eine einfache Möglichkeit den Service zu bezahlen.

Jeden Monat eine Bezahlung durchzuführen, ist den meisten Mitgliedern zu aufwendig. Bequem kann das Abo also durchaus sein.

Es sollte jedoch unbedingt die Kündigungsfrist beachtet werden, damit sich die Kosten nicht unnötig erhöhen.

Die Kosten für eine Premiummitgliedschaft bei C-date sind unterschiedlich hoch. Je nachdem, wie lange die Laufzeit des Abonnements ist, das gewählt wird.

Zu vergleichen ist dieses Preismodell mit einem Mengenrabatt. Je mehr Tage oder Monate im Voraus gekauft werden, desto niedriger sind die Kosten.

Wer sich sicher ist, dass er C-date längerfristig nutzen möchte, kann mit längeren Laufzeiten bares Geld sparen. Wer sich allerdings noch nicht ganz sicher ist, wie lange er C-date nutzen möchte, sollte besser etwas kürzere Laufzeiten buchen.

Es gibt zwar günstigere Casual Dating Portale, allerdings würde ich diese auch als nicht so gut bewerten.

Über die C-date Kündigung habe ich mich etwas geärgert. Einige Wochen nach dem Test wollte ich die Premiummitgliedschaft kündigen.

Leider macht es einem C-date nicht leicht zu kündigen wie so viele andere Casual Dating Portale auch. C-date gibt an, dass für eine Kündigung auf dem Portal ein Kündigungsschreiben heruntergeladen und ausgedruckt werden muss.

Dieses muss unterschrieben und an C-date gefaxt werden. Umständlicher geht es kaum. Schon allein ein Faxgerät zu finden stellt in der heutigen Zeit eine Herausforderung dar.

Anscheinend möchte sich C-date nicht so leicht von seinen Premiummitgliedern trennen. Ich empfand das als Schikane und habe mich geärgert.

Allerdings habe ich auch schon Berichte gelesen, nach denen das Kündigungsschreiben auch einfach per Email an C-date geschickt werden könnte und dies vollkommen ausreichte.

Egal ob per Post oder per Fax. Postanschrift Interdate S. Nach der Kündigung und dem Auslauf der Premiummitgliedschaft werden sofort alle Premiumfunktionen abgeschaltet.

Selbst alte Nachrichten können dann nicht mehr gelesen werden. Man befindet sich wieder auf dem Stand von vor der Premiummitgliedschaft.

Durch eine neue Premiummitgliedschaft ist allerdings der vorherige Zustand wiederhergestellt. Natürlich kann C-date nicht die Haftung dafür übernehmen, dass ein Mitglied auch tatsächlich jemanden über das Casual Dating Portal kennenlernt.

Schon gar nicht kann eine Haftung dafür übernommen werden, dass es zu Casual Sex kommt. C-date kann natürlich auch nicht dafür haften, dass die Angaben der anderen Mitglieder korrekt sind.

C-date verpflichtet sich natürlich die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Das ist auch in den AGB nachzulesen. Es ist selbstverständlich, dass C-date für die Erbringung der Leistung auch personenbezogene Daten speichern muss.

Anders geht es nicht. Ein weiterer weniger ansehnlicher Punkt ist, dass C-date anonymisierte Nutzungsprofile an Dritte für Marktforschungszwecke weiterleiten darf.

Das müsste meines Erachtens nicht unbedingt sein. Alle diese Einwilligungen können allerdings widerrufen werden. Wenn Sie nicht so sehr auf Anonymität bedacht sind, gibt es ähnliche Seiten wie C-Date, aber mit freier Mitgliedersuche und vielen zugänglichen Bildern, z.

Männer können bei C-Date nur den begrenzten Testzugang kostenlos nutzen. Der kostenlose Testzugang beinhaltet folgende Funktionen:. Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern ist nur im Rahmen einer Premium-Mitgliedschaft möglich.

Zudem können Premium-Nutzer alle freigegebene Fotos ihrer Partnervorschläge sehen und ihre Lieblingskontakte als Favoriten speichern.

Die Kündigung ist 14 Tage vor Ablauf in schriftlicher Form, z. Für manche Vertragsverhältnisse besteht auch die Möglichkeit online zu kündigen.

Bitte nicht mit Löschung des Profils verwechseln! Wenn eine automatische Verlängerung nicht in Ihrem Interesse ist, kündigen Sie einfach sofort nach Vertragsabschluss zum Ende der Laufzeit.

Dann können Sie Ihre Premium-Mitgliedschaft während des gewählten Zeitraums nutzen, laufen aber keine Gefahr, die Kündigungsfrist zu versäumen.

Durch die Nennungen in diversen Frauenzeitschriften und der seriösen Presse wird nochmals deutlich, dass es ein seriöses Unternehmen ist.

Die Erfahrungen anderer Testportale mit C-Date werden ganz ähnlich geschildert. Seit 2 Monaten versuche ich, mich bei C-Date zu registrieren.

Noch NIE habe ich bei ca. Werden ältere Menschen direkt von C-Date diskriminiert bzw. Ich bin fast 3 Jahre auf Cdate registriert und ich treffe mich regelmässig mit Männern.

Ich habe schon gute und schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht. Ich kann solche Machos mittlerweile aus dem Anschreiben erkennen und solche Typen interessieren mich nicht.

Ich suche mir gut erzogene Männer aus, dann sind die Dates auch viel angenehmer. Ich treffe mich zwei bis drei mal im Monat mit einem neuen Mann und ich treffe mich mit einigen Männern, die ich schon länger kenne.

Ich habe Abwechslung in meinem Alltag, das gefällt mir gut.

Für manche Vertragsverhältnisse besteht auch die Möglichkeit online zu kündigen. Bitte nicht mit Löschung des Profils verwechseln!

Wenn eine automatische Verlängerung nicht in Ihrem Interesse ist, kündigen Sie einfach sofort nach Vertragsabschluss zum Ende der Laufzeit.

Dann können Sie Ihre Premium-Mitgliedschaft während des gewählten Zeitraums nutzen, laufen aber keine Gefahr, die Kündigungsfrist zu versäumen.

Durch die Nennungen in diversen Frauenzeitschriften und der seriösen Presse wird nochmals deutlich, dass es ein seriöses Unternehmen ist.

Die Erfahrungen anderer Testportale mit C-Date werden ganz ähnlich geschildert. Seit 2 Monaten versuche ich, mich bei C-Date zu registrieren.

Noch NIE habe ich bei ca. Werden ältere Menschen direkt von C-Date diskriminiert bzw. Ich bin fast 3 Jahre auf Cdate registriert und ich treffe mich regelmässig mit Männern.

Ich habe schon gute und schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht. Ich kann solche Machos mittlerweile aus dem Anschreiben erkennen und solche Typen interessieren mich nicht.

Ich suche mir gut erzogene Männer aus, dann sind die Dates auch viel angenehmer. Ich treffe mich zwei bis drei mal im Monat mit einem neuen Mann und ich treffe mich mit einigen Männern, die ich schon länger kenne.

Ich habe Abwechslung in meinem Alltag, das gefällt mir gut. Ich sag mal so , die hübschen Frauen sind allesamt Fakes. Die hässlichen sind echt.

Meine Erfahrung nach drei Monaten C-Date ist absolut schlecht. Viele Frauen die mir gefallen haben , habe ich natürlich angeschrieben.

Die Antwort kam entweder prompt oder 4 Wochen später. Diejenigen die geantwortet haben wollten natürlich Sex aber am besten ohne treffen und ohne abgefasst zu werden und am besten noch ohne die Beine breit zu machen.

Mal im guten mal im schlechten Deutsch. Eine wollte Sex vor den Augen ihres Sohnes!!!!! Also es gibt natürlich auch kranke weiber.

Aber alles in allem stelle ich mir das so vor , da sitzen 5 Leute in einer Art call Center und sind den ganzen Tag damit beschäftigt die zahlende Kundschaft bei Laune zu halten.

Nichts von dem ist real was da passiert es sei denn man steht auf die absoluten ekelweiber kg aufwärts. Geht lieber schön in einen saunaclub lässt euch massieren und wenn Ihr Lust habt dann könnt ihr ein Rohr verlegen aber diese Seite ist der absolute Müll und eine Zeitverschwendung.

Melden Sie den Sachverhalt an C-Date. Die aktuelle Email-Adresse vom Kundenservice ist service c-date. Ich habe auch niemals mein Kontodaten irgendwo eingetragen, lediglich eine Mailadresse steht bei C-Date in den Angaben, also frage ich mich, welche kriminellen Energien dahinter stecken, sang und klanglos und ohne jegliche Info per Mail bei mir unberechtigt Geld abzubuchen!

Finger weg von dieser Seite! Auf individuelle Nachrichten habe ich verzichtet, da die Profile auf C-date schlicht zu wenig hergeben, als dass ich da was schreiben könnte.

Man lernt über C-date relativ leicht Frauen kennen, bei denen ein sexuelles Interesse besteht. Grundsätzlich entspricht das dem Werbeversprechen von C-date.

Wenn man also wirklich nur auf Sex aus ist, kann man diesen auf C-date finden. Man sollte sich aber im Klaren sein, dass das erste Treffen 1 — 2 Wochen vorarbeit verlangt und dass es nicht bei jedem Treffen auch wirklich zum Sex kommt.

Durch die mobile App kann man sich bei C-date auch unterwegs die Zeit vertreiben. Einen Stern bekommt C-date für die Fake-Profile abgezogen, die einem empfohlen werden.

Das ist nicht unbedingt der Fehler von C-date, ich glaube hier kann man nicht so viel tun; die Fake-Profile werden auch recht schnell gelöscht.

Nichtsdestotrotz, nervig sind sie schon. C-date verschickt 1 — 3 Kontaktvorschläge pro Tag, das ist der zentrale Kennenlernmechanismus auf C-date.

Weitere Möglichkeiten Mitglieder auf C-date zu finden gibt es nicht. Zusätzlich teilt C-date einem noch mit, wenn ein Mitglied sein Profil besucht.

In der Regel sind das aber Mitglieder, die man eh schon als Kontaktvorschlag bekommen hat. Mittlerweile gibt es auch einen Chat bei C-date, der es etwas einfacher macht, zu überprüfen, ob ein vorgeschlagener Kontakt wirklich der richtige ist — allerdings kann man dafür auch einfach telefonieren.

Grundsätzlich funktionieren die Kontaktvorschläge ganz gut, sie verlangen aber auch eine Menge Geduld; man kann sich nicht selbst durch die Mitglieder arbeiten, sondern ist auf die Vorschläge von C-date angewiesen.

Die Anmeldung bei C-date ist zwar kostenlos, aber um C-date sinnvoll nutzen zu können, benötigen Männer einen Premium-Account.

Man kann bei C-date aus drei unterschiedlich gestaffelten Vertragslaufzeiten auswählen. Die Verträge mit längerer Laufzeit sind pro Monat günstiger:.

Beim Datenschutz hinterlässt C-date einen zwiespältigen Eindruck. Zu einen werden Daten nach Kündigung des Accounts wirklich gelöscht und nicht wie z.

Das ist absolut positiv und kein Standard — auch wenn das so sein sollte. Auf der anderen Seite lässt sich C-date recht umfangreiche Rechte für die Verwendung anonymisierter Daten zu Marktforschungszwecken zusichern.

Das ist aus meiner Sicht unverständlich. Für das Geschäftsmodell von C-date sollten Marktforschungsdaten nicht relevant sein. Ich verstehe, dass für Zahlungsdienstleister Konto-Daten weitergegeben werden müssen, um Geld von den Kunden zu bekommen.

Aber Marktforschung sollte nicht mit meinen Daten gemacht werden. Immerhin bezahle ich ja für den Dienst. Allerdings räumt einem C-date umfangreiche Kündigungsrechte für die Datenschutzvereinbarung ein.

Um genaueres zu erfahren, haben wir bei Secret. Als Antwort haben wir eine Erklärung bekommen und einen Link zu einem Download mit den gespeicherten Informationen unseres Testaccounts.

Dieser beinhaltete die hochgeladenen Bilddateien, die Profilinformationen und Kundeninformationen wie z.

Kostenlose Accounts kann man bei C-date jederzeit und ohne Probleme kündigen, man kann sich einfach im Backend abmelden. C-date löscht und den Account und auch die Daten, die es über einen hat Das ist gut!

Mit seinen Kunden geht C-date nicht so zuvorkommend um. Wer seinen kostenpflichtigen Account löschen will, muss im Backend ein PDF erzeugen, das man erst ausdrucken und unterschreiben muss und dann per Fax an C-Date in Luxemburg schicken muss.

Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Ablauf des kostenpflichtigen Zugangszeitraums; danach verlängert sich der Vertrag automatisch um eine Periode.

Wenn ich also einen 3-monatigen Zugang für C-date gekauft und ich nicht bis 14 Tage vor Ende dieses Zugangs gekündigt habe, muss ich automatisch noch einmal 3 Monate zahlen.

Nach der Kündigung wird der Account in einen kostenlosen umgewandelt. Wenn man seine Daten dann völlig entfernen will, muss man diesen löschen — was ich O.

Die Kündigung per Fax finde ich ganz schön unverschämt. Aus meiner Sicht ist das reine Schikane.

Wer besitzt denn heute noch ein Fax — ich jedenfalls nicht. Ich verstehe, dass C-date nicht will, dass Kunden zu leichtsinnig Accounts kündigen, aber das hätte man auch im Backend erledigen können.

Für den Kauf ist ja auch keine Unterschrift erforderlich. Im Test war das Fax von C-date permanent besetzt; mir ist dann die Geduld abhanden gekommen und ich habe das ausgedruckte und unterschriebene PDF eingescannt und per E-Mail an service c-date.

Die Kündigung wurde innerhalb von 4 Stunden bestätigt:. Wir haben Ihre Kündigung erhalten und den Vertrag zu dessen Ablauf gekündigt.

Ihre Mitgliedschaft wird nicht verlängert werden. Es wird keine weiteren Abbuchungen geben. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen Ihr C-date Team. Warum C-date den Kündigungsprozess so kompliziert macht und dann eine erhaltene Kündigung so rasch bestätigt, ist mir persönlich schleierhaft.

Nach dem Ablauf der Mitgliedschaft werden alle Funktionen zurückgesetzt. Auch schon erhaltene Nachrichten kann man nicht mehr lesen.

Man kann nur noch sein Profil editieren. C-date lässt sich praktisch von jeder Form von Haftung freisprechen.

Insbesondere übernimmt C-date keine Erfolgsgarantie. Was aber, wenn man ehrlich ist, auch verständlich ist. Dass C-date nicht für Nutzer, Fake-Profile und erfolgreiche Kontaktvermittlung haften will, ist nachvollziehbar.

C-date versteht sich nur als Plattform, die Kontakte zusammenbringen will. Bei Kosten, Vertragsdetails und Datenschutz ist C-date nur durchschnittlich.

Das C-date, obwohl man zahlen muss, die eigenen Daten noch zu Marktforschungszwecken verkauft, empfinde ich schon als ein wenig unverschämt.

Der aufwendige Kündigungsprozess ist auch nicht nötig und erhöht nicht das Vertrauen in die Plattform. Um auf www. Nachdem man den Registrieren-Button gedrückt hat, wird man im 1.

Schritt muss man dann noch die eigene E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Damit ist die eigentliche Registrierung abgeschlossen.

Nachdem man seine Registrierung über einen E-Mail-Link bestätigt hat, wird man bei der ersten Anmeldung aufgefordert, die Suchkriterien für einen möglichen Date-Partner festzulegen.

Diese sind grundsätzlich die gleichen Kriterien, die man auch in seinem Profil angegeben hat. Bei den Suchkriterien legt man auch fest, welche erotischen Vorlieben man sucht.

Hier kann z. Grundsätzlich sollte man sich überlegen, was man hier angibt. Es gibt wenige Frauen, die wirklich mit einem Fremden Analsex wollen.

Das kann zur nervigen Vermittlung von Fake-Profilen führen. Schlussendlich kann man noch ein Foto von sich hochladen, was aus meiner Sicht immer zu empfehlen ist.

Dabei kann man auch festlegen, ob das eigene Profilbild nur auf Anfrage sichtbar sein soll oder immer. Wenn man kein Bild auswählt, wird ein Bild von C-date eingesetzt.

Anders als sonst üblich, ist das Platzhalterbild ein richtiges Foto und auch nicht immer gleich, was neue Nutzer erst mal verwirren dürfte.

Als letzten Teil seines Profils kann man noch seinen Erotiktyp auswählen. Hier hat sich C-date was ganz praktisches einfallen lassen: Man wählt 5 Bilder aus 84 aus.

Diese Bilder repräsentieren jeweils eine eigene erotische Vorliebe; die 5 Ausgewählten ergeben dann in Kombination den Erotiktypen.

Man hat sonst wenig Möglichkeiten sein Profil zu individualisieren. Hier gibt man an, in welchen Regionen man gesucht wird und in welchen Regionen für einen gesucht wird.

Das ist insofern wichtig, da man hier nur Bundesländer angeben kann. Auch sollte man überlegen, ob man nicht vielleicht nahegelegene Bundesländer angibt.

Ich wohne beispielsweise in Hessen, direkt an der Grenze zu Rheinland-Pfalz; wenn ich über den Rhein fahre, bin ich direkt in Mainz — hier wäre es fahrlässig, wenn ich nicht auch Rheinland-Pfalz als Region angeben würde.

Der Bezahlprozess läuft sehr einfach ab, sobald man eine Nachricht schreiben will, wird man aufgefordert, eine Premium-Mitgliedschaft zu eröffnen.

Dazu wählt man die gewünschte Laufzeit und gibt im zweiten Schritt seine Zahlungsdaten ein. Man kann entweder per Lastschrift oder per Kreditkarte zahlen.

Die Registrierung und das Ausfüllen des Profils sind bei C-date wirklich gut gelöst. Anders als bei anderen Singlebörsen geht es schnell, und wenn man nichts ausfüllt, werden sinnvolle Standards verwendet.

Wie auch immer — das trifft wahrscheinlich auf jede Dating-Seite zu, auf der ich gewesen bin. Allerdings habe ich nicht die Frau meiner Träume getroffen — in diesem Sinne war die Seite also eine Enttäuschung.

Was die Benutzerfreundlichkeit der Website betrifft: Die Möglichkeit, mein Profil so zu gestalten, dass es rüberbringt, was ich will, hat mir gut gefallen.

Nämlich nach Frauen, die mutig und wild sind. Ich dachte, ein guter Ort, um nach unkonventionellen Frauen zu suchen — auch wenn es für mich am Ende nicht geklappt hat.

Habe mir vor wenigen Tagen das Premiumpaket zugelegt und auch so und seit dem geschrieben was das Zeug hält. Es kommt nicht eine einzige Nachricht zurück und die Premium-Mitgliedschaft ist die pure Abzocke.

Ich denke, dass Lovoos Mio. Mitglieder wers glaubt wir seelig zu Darüber hinaus ist C-Dating eine dieser Datingseiten, die den Männern das Geld aus der Tasche zieht ohne jegliche Aussicht auf Erfolg und Frauen wie überall kostenlos an alles rankommen.

Nicht falsch verstehen, aber Frauen tun gar nichts, füllen ihre Profile nicht aus, verbergen ihre Fotos, geben absolut nichts von sich preis und geben einem keine Infos für eine vernünftige Nachricht und schreiben selbst nicht ein einziges Wort.

Die Frauen sollen geschützt werden und das ist auch gut so… aber keiner redet über die Männer, die hier wie auf Portalen wie C-Dating, Partnership und Konsorten hunderte von Euros ausgeben und von Fakeprofilen und Betrügern umgeben sind und hemmungslos verarscht werden.

Alle Bewertung abseits dier hier auf Trustplot sind also gekauft. Bei 60 angeschriebenen Frauen mit Teils einfachen Nachrichten wie Hi, wie gehts bis zu ausgefallen Nachrichten mit Profilbezug und persönlichen Nuancen keine einzige Reaktion.

Das ist Betrug auf allerhöchstem Niveau. Hier gibt es keine Frauen, nur Fakeprofile. Also so richtig empfehlen kann ich C-date nicht.

Ist es Betrug, wie viele immer wieder sagen? Eher nicht. Teuer ja, aber kein Betrug. Ab und zu kommt man ins Gespräch, man telefoniert, man telefoniert, man trifft sich.

Ist es sein Geld wert? Für eine kurze Zeit vielleicht. Auf Dauer eher nicht. Nach einer Zeit fängt es an zu nerven.

Es kann um Geld gehen, Treuetests und vieles mehr. Vorsicht, wenn jemand zu hilfsbereit ist, einem scheinbar helfen will. Nicht zu naiv sein!

Man kann schnell in die Fänge von jemandem geraten, den man nicht mehr los wird und der einen beschäftigt hält, während man ganz andere Dinge auf dem Zettel haben sollte.

Vorsicht, wenn die Ehe in der Krise ist. Das Verschuldensprinzig gilt zwar nicht mehr, aber es kann einem gewaltig vor die Füsse fallen, wenn man eine langfristige Affäre über diese Portal führt oder wird gar unterschwellig erpresst und in Schach gehalten.

Also ich bin von Zeit zu Zeit mit Frauen ins Gespräch gekommen. Mit einigen habe ich telefoniert. Mit 2 habe ich mich getroffen.

Gelaufen ist nichts. Es hat halt nicht gefunkt. Ich hab schon viele Datingseiten ausprobiert. C-date kostet EUR im viertel Jahr, ist also relativ teuer.

Dafür bekommt man dann jede menge Fakeprofile vorgeschlagen. Die meisten Profilbilder sind trotz Premiummitgliedschaft verschwommen oder es sind garkeine Bilder vorhanden.

Kurz und knapp… C-date lohnt sich nur für die Betreiber der Seite ;. Leider wird man als Frau mit Standardanschreiben zugemüllt.

Immer wollen gleich eine Bilderfreigabe. Liebe Männer, vielleicht arbeitet ihr erst einmal an euren Anschreiben und dann können wir über die Fotofreigabe reden.

Als ich angefangen habe, habe ich mir einen 3 Monats Abo geholt. Die Anmeldung ging super fix und es gab keine Hürden.

Anders bei der Abmeldung. Man muss ein Formular ausdrucken dieses unterschreiben und dann einscannen oder per Fax an C-date senden. Das finde ich unnötig und eine Schande.

Es sollte jedem klar sein, dass die ihr Geld mit zahlenden Männern vergleichen verdienen. Und ja die Männer sind beim Thema Schnackseln ja auch leicht zu kriegen.

Bei mir hier in Süddeutschland habe ich keine normale Frau kennengelernt. Die einzigen mit denen ich in Kontakt treten konnte, waren Professionelle.

Die wollten immer gleich per E-Mail kommunizieren, weil sie so selten auf dem Portal sind. Man findet dann so tolle Stilblüten wie, dass mehrere Frauen das gleiche Profilbild haben.

Von den Damen, die angeblich online sind, wurden mir immer welche aus ganz Deutschland angezeigt, selten aber aus meiner Region und wenn man die dann anschreiben wollte, waren die häufig auch nicht online.

Mein Fazit: Lieber sich das Geld sparen und im realen Leben weiter suchen — auch wenn es da die ein oder andere Abfuhr gibt.

Und siehe da, es hat funktioniert. Die ganze Geschichte ist rein platonisch. Wir haben zwar nicht immer Sex, wenn wir uns treffen, aber meistens.

Dafür dass meine Erwartungen recht gering waren, muss ich sagen C-date hat wirklich gut funktioniert. Einschränkend muss ich aber sagen, dass ich seitdem nicht mehr weiter versucht habe, andere Mitglieder kennenzulernen.

Ich kann jetzt nicht behaupten, dass ich ständig neue Frauen zum Sex kennenlerne. Ich bin ganz und gar nicht mit C-date zufrieden.

Die Frauen, die mir angezeigt werden wohnen in Buxtehude. Die Seite ist schlecht zu bedienen und es gibt wahnsinnig viele Fake-Profile.

Das ganze Produkt basiert nur auf Abzocke. Man wird über alles im Unklaren gelassen. Wurde meine Nachricht vom Empfänger gelesen, wie aktiv ist die Person und macht es überhaupt Sinn diese anzuschreiben?

Einen echten Mehrwert gibt es da nicht. So einleuchtend die Idee von C-date ist, so problematisch ist die Praxis. Natürlich ist es der Traum aller Männer, unkompliziert Sex-Partnerinnen zu finden und dafür nicht ins Bordell zu müssen.

Leider zerschellt dieses Modell an der Realität. Es gibt schlicht zu wenig Frauen, die wirklich Sex mit fremden Männern wollen.

Was denn Frauenanteil angeht, glaube ich auch das hier ordentlich geschwindelt wird. Das ist auf C-date fast genauso viele Frauen wie Männer geben soll halte ich für einen groben Unfug.

Selbst, wenn es den Anmeldungen nach so wäre, sind die Frauen da bei weitem nicht so aktiv wie die Männer. Ich musste bis jetzt immer sehr viele Frauen anschreiben, bis ich überhaupt eine Reaktion hatte.

Wenn man sich dann kennenlernt, geht es ja nicht gleich zur Sache, sondern man lernt sich erstmal kennen. Für den lohnt sich C-date vielleicht.

Für Normalos glaube ich, dass sich die Plattform nicht lohnt. Leider scheinen es die Männer auf C-date wirklich sehr nötig zu haben.

Einige wirken geradezu verzweifelt. Das ist unsexy! Grundsätzlich würde ich mir auch ein wenig mehr Niveau bei der ein oder anderen Nachricht wünschen.

Auch beim Casual-Dating möchte man als Frau verführt werden. Wer das nicht hinkriegt, sollte lieber ins Bordell gehen. Das ist einfacher und wahrscheinlich auch günstiger.

Darauf habe ich natürlich sofort eine Kündigung geschrieben, per Mail und per Brief. Na ja, was soll man sagen?

Grundsätzlich ist C-date ganz okay. Wunder darf man aber auch bei C-date nicht erwarten. Ich hatte bei C-date einen 12 Monats Vertrag abgeschlossen und habe das ein oder andere treffen gehabt.

Es ist aber nicht so, dass mir von Models die Bude eingerannt wurde. Eine nette Ergänzung zum Kennenlernen im echten Leben mag C-date sein, aber als alleinige Lösung ist es wahrscheinlich etwas dürftig.

Natürlich laufen dort auch Fakes rum und nicht alle Mitglieder antworten auf Mails — aber so ist es nun mal.

Ich glaube, damit sollte man rechnen. Wiederum erfolgte keine Reaktion. Zuvor habe ich zu keinem Zeitpunkt eine Reaktion, Kündigungsbestätigung, Rechnung oder Mahnung erhalten.

Nach einer weiteren Kontaktaufnahme per Email, kam am Mai die erste Reaktion an meine Adresse. Aber mit einem falschen Namen in der Anrede.

Es wurde mir pauschal mitgeteilt, dass die Frist in der Mahnung? Ich finde es peinlich bis bösartig, dass ich einen per Mausklick geschlossenen Vertrag per Brief oder Fax kündigen soll.

Zudem erweckt C-date den Eindruck, der Vertrag würde von selbst auslaufen. Nun scheint es so, dass man doch kündigen muss.

Meine Erfahrungen mit kostenlosen Seiten sind eher durchwachsen, dort hatte ich im selben Zeitraum etwa fünfmal mehr mit echten Menschen zu tun.

Dabei kam es auch zu echten guten Treffen, bei C-date führte kein noch so gut begonnener Chat zu einem echten Treffen. Die Anmeldung geht schnell und man macht sich auch einmal Gedanken über seine eigenen Vorlieben.

Etwas, was ja bei vielen mir auch zu kurz kommt.. Gut finde ich, dass nicht jeder die Bilder von vornherein sehen kann. So kann ich entscheiden, ob ich überhaupt was mit der Person zu tun haben will, bevor ich ihr die Bilder freigebe.

Wie zu erwarten, bekomme ich als Frau sehr viele Anfragen. Selbstverständlich ist da ziemlich viel Mist dabei und was manche Männer so schreiben ist schon ziemlich dämlich.

Finde ich einen Mann wirklich interessant und möchte von ihm mehr, verabrede ich immer erst ein Telefongespräch. Bei mir haben sich mit C-date zwei leidenschaftliche Affären entwickelt.

Für Frauen, die gerade nicht in einer Beziehung sind, kann ich C-date auf jeden Fall empfehlen. Die Anmeldung bei C-date war super leicht.

Man muss ein Formular ausdrucken, unterschreiben, einscannen und dann per E-Mail an C-date verschicken.

Das Geschäftsmodell von C-date ist das gleiche wie bei anderen Singlebörsen auch: C-date verdient sein Geld mit zahlenden Männern. Ich komme aus einer ländlichen Gegend.

Die mir vorgeschlagenen Frauen schrieben mir antworteten. Von den mir vorgeschlagenen Frauen antwortete auf meine Nachrichten keine Einzige.

Diese Fake-Accounts versuchten mich mit Lügen und unechten Fotos zu locken und dann auf die eigene Plattform zu lotzen. Immer wenn man versucht mit dort angezeigten zu chatten, sind diese nicht online.

Wie alle Anbieter, wirbt C-date mit schnellem Gelegenheitssex, ohne dass man lange suchen muss.

Was Ist C Date Mehr for Ifk Kristianstad accept vier Millionen Menschen haben sich bei dem Anbieter registriert. Man befindet sich wieder auf dem Stand von vor der Premiummitgliedschaft. Mit freundlichen Grüssen Ihr C-date Team. Wie genau soll das jetzt gehen? Die Kontaktvorschläge sind übersichtlich aufgebaut, Nachrichten und Profilbesucher eindeutig read more. Die Gespräche sind nicht besonders "flirty", sondern eher sehr sachlich geprägt. Was Ist C Date Eure Meinung dazu? Um das Profil attraktiv und ansprechend zu gestalten, sollten Neumitglieder sofort die fehlenden Informationen hinzufügen. Vielleicht begibst du dich gleich spontan auf ein erotisches Treffen mit jemandem aus deinem Umkreis? Bei meinem ersten C-Date-Treffen vor ungefähr einem halben Jahr war ich natürlich extrem click at this page. Wenn man sein Profil vernünftig ausgefüllt hat, bekommt man auch keine Probleme mit Fake-Profilen. Nach Angaben des Kundenservice kommen täglich C-date Screenshot Vorheriger Premiumaccount. C-date Screenshot Profilansicht ohne Premiummitgliedschaft.

Was Ist C Date - Findet man auf C-date Sex-Dates?

Bitte nehmt meine Erfahrungen als Warnung. Durch Ausprobieren hatte ich aber auch andere Erotiktypen generiert z. Allerdings verläuft dieses Angebot unaufgefordert und nicht selten erst nachdem privates Interesse vorgetäuscht wurde. C-date macht es einem relativ leicht, weil die Seite aufgeräumt ist und man schnell erfasst, welche Bereiche es gibt und wie diese funktionieren.


0 thoughts on Was Ist C Date

Add Your Comment

* Indicates Required Field

Your email address will not be published.

*